Drohnen-Empfehlung

Veröffentlicht von Marcus Lieder am

Immer wieder werde ich gefragt, welche Drohnen ich für welchen Einsatzzweck empfehlen kann. Hier veröffentliche ich eine Liste mit kleinen und großen Drohnen.

Für Kinder (Spielzeug)

Die kleine Tomzon ist vor allem für Kinder empfehlenswert. Sie hat geschützte Rotoren, welche zusätzlich flexibel gelagert sind und daher auch die meisten Crashs gut überstanden werden. Da auch der Preis inklusive Fernbedienung und 3 Akkus sehr überschaubar ist, stellt sie ein ideales Geschenk (ab ca. 10 Jahren) dar. Ein Führerschein ist nicht erforderlich.

https://amzn.to/3IAUsaU*

Für den professionelleren Einsatz

Generell sind die Produkte von DJI zwar überteuert, dennoch absolut empfehlenswert. Hier funktioniert einfach alles stets tadellos, die Drohnen stehen auch bei Wind perfekt in der Luft und die Verarbeitung und das Packmaß sind sehr gut. Generell würde ich bei DJI empfehlen ruhig die vorletzte Generation wegen des Preises und stets (bei Erstausrüstung) die Fly More Combo zu kaufen. Hier liegt neben 3 Akkus viel praktischer Zubehör bei.

An dieser Stelle empfehle ich die DJI Mavic Air 2S, da sie ein prima Preis-Leistungsverhältnis bietet. Führerschein erforderlich!

https://amzn.to/3IAY0tK*

Wer Premium wünscht

ist mit der Mavic 3 Pro sehr gut beraten. Außerdem kommt man kaum günstiger an eine Hasselblatt-Kamera 😉
Führerschein erforderlich!

https://amzn.to/3TyqlqO*

Weitere Drohnen werde ich hier in der Zukunft nach der Möglichkeit diese zu testen vorstellen.

*Bei den Links handelt es sich um Affiliate-Links. Hierbei verdiene ich einen kleinen Prozentsatz an den getätigten Umsätzen. Die Produktpreise werden hiervon nicht beeinflusst.

Kategorien: Allgemein

0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Avatar-Platzhalter

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

drei × 1 =