AutoCAD-Maßstab-einstellen-2

Maßstab im AutoCAD richtig einstellen

Maßstab im AutoCAD richtig einstellen (für Architekturpläne):

Wer sich neu im AutoCAD versucht – gerade Umsteiger aus einer anderen CAD-Software – wird auf einige Ungewöhnlichkeiten stoßen. Unter anderem das Layout und das Einstellen des Maßstabs ist hier nämlich nicht ganz so komfortabel, wie bspw. im Nemetschek Allplan.

Da ich im Netz leider vergeblich suchen musste eine kurze, aber hinreichende Anleitung zu finden, habe ich euch ihr einmal den groben Fahrplan aufgelistet, wie ihr von eurer Zeichnung zu einem Plan / PDF kommt.

  1. AutoCAD richtig einrichten:
    • in den Optionen (AutoCAD-Symbol anklicken), die Zeicheneinheit auf „Meter“ stellen
    • im Modellbereich wird demnach in Metern gezeichnet
    • im Layout wird in Millimetern gezeichnet (Einstellung folgt unter Schritt 2)

AutoCAD-Maßstab-einstellen-1

  1. Seite einrichten
    1. Rechtsklick auf das Layout > Seiteneinrichtung-Manager > Ändern
    2. Drucker und Papierformat einrichten bei folgenden Einstellungen:

AutoCAD-Maßstab-einstellen-2

  1. Plan absetzen
    • Planrahmen (im entsprechenden Papierformat) Zeichnen / Einfügen
    • Ansichtsfenster absetzen (Layout > Ansichtsfenster)
    • Maßstab einstellen
      1. Da wir in Metern zeichnen und in Millimetern drucken, beträgt der Umrechnungsfaktor 1:1000
      2. Wir müssen also Rechnen: 1.000 / “Maßstab“, bzw. nach folgender Tabelle:
      3. 1000 / (M 1:)5 = 200
        1000 / (M 1:)25 = 40
        1000 / (M 1:)50 = 20
        1000 / (M 1:)100 = 10
        1000 / (M 1:)1000 = 1
        1000 / (M 1:)2000 = 0,5
        1000 / (M 1:)2500 = 0,4
    • Ansichtsfenster markieren und in den Eigenschaften unter „benutzerspezifischer Faktor“ den ermittelten Wert eingeben
    • AutoCAD-Maßstab-einstellen-3
  2. Im Beispiel erhalten wir eine Zeichnung im Maßstab 1:2.500
  3. Modell Ausrichten
    • Doppelklick ins Ansichtsfenster
    • Nun die Zeichnung mittels mittlerer Maustaste in Ansichtsfenster verschieben, jedoch auf keinen Fall scrollen

Noch ein Hinweis – im AutoCAD lassen sich die Ecken des dargestellten Papierhintergrundes nicht „fangen“. Daher muss das Papierformat unter Punkt 2.2 entweder größer gewählt werden, als der gewünschte Plan, oder man schiebt den Planrahmen durch maximales heranzoomen möglichst genau in eine Ecke. Je nach Drucker ist das DIN-Format ohnehin den Bruchteil eines Millimeters kleiner, als das Papierformat (durch die Rundung bei der Berechnung des DIN-Formats). Damit passt der Plan ganz knapp auf das Papierformat.

Wenn der Plan sowieso geplottet werden soll und nicht gedruckt, empfiehlt sich das Absetzen mit einem umlaufenden Schnittrand im DIN-Format auf einem größeren Papierformat (s. 2.2)

Bei Fragen schickt bitte eine Mail an mail@marcuslieder.de