Entwurf Hafen Wismar

Nach der Modernisierung des Bahnhofs in Wismar im Juni 2003, habe ich mich im Entwurf insbesondere dem Hafen und dem Bahnhof gewidmet. Ziel sollte es sein eine Spange aufzubauen, welche eine angenehme Ankunft in der Hansestadt darstellt. Der Hafen von Wismar wächst, doch viele Bereiche liegen brach. Für etwas Leben sorgen Jugendliche, die mit ihren Fahrrädern die teils neu errichteten, aber auch die vorhandene industriell geprägte Hafenlandschaft für ihre Tricks nutzen. Ansonsten wirkt das Areal eher unbelebt.

Der Bahnhof in der Hansestadt Wismar wurde 1857 eingeweiht und steht unter Denkmalschutz. Der Hafen wird durch die großen alten Speicher geprägt. Und natürlich Fischbrötchen.

 

Ein neues Geschäftszentrum soll den Hafen erweitern. Der vorhandene Grüngürtel wird aufgenommen und als Passage vom Bahnhof bis an den Hafen geführt. Dort wird die Gegend mit neuen Wohnungen und Geschäften belebt.

Bei meinem letzten Besuch in Wismar im Jahr 2015 konnte ich übrigens entdecken, dass die Wohnbebauung tatsächlich recht ähnlich diesem Entwur realisiert wurde.